Die Bläserklasse 2011 wurde komplett ins Nachwuchsorchester übernommen.

Die nächste Bläserklasse beginnt im Sommer 2014.

Anmedungen sind schon unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

 

 

Zahnarztpraxis "Mundduett" sponsert neue T-Shirts für die Kleinen:

Am Tag der offenen Tür 2012, welcher komplett durch die Jugend des Blasorchesters gestaltet wurde, war es endlich soweit, dass die Bläserklasse ihre wunderhübsche neue Kleiderordnung präsentieren konnte. Sämtliche frisch bedruckten T-Shirts wurden hierbei für das gesamte Orchester von der am 01.10.2012 neu eröffnenden Zahnarztpraxis "Mundduett" gesponsert. 


"Für die Kinder der Bläserklasse in Maintal/Wachenbuchen ist es die Leidenschaft. Die Leidenschaft „Musik zu machen“. Deshalb freuen wir uns, das Blasorchester Wachenbuchen 1960 e.V. unterstützen zu können." Das Duett

 www.mundduett.de

 

 

 

Neue Instumente für die Bläserklasse:

Im Januar war es nun endlich soweit, unsere Jungmusiker haben endlich ihre heißersehnten Neuinstrumente bekommen.
 Von nun an haben die Kinder Gruppenunterricht in ihren Registern. Der Gruppenunterricht findet von Montag bis Donnerstag statt. Desweiteren haben alle Musiker Freitags Orchesterunterricht von 15:15 - 16:15 Uhr.

 

 

Auf dem Bild kann man erkennen, wie Ausbildungsleiter Dominik Thoma die Instrumente vorstellte, welche schlussendlich an die Kinder ausgegeben werden.

 

Glückliche Kinder mit ihren neuen Instrumenten

 

 

Solide Jugendarbeit

Anlässlich der Einweihung des Willi-Fischer-Vereinshauses am ersten Septemberwochenende stellte das Blasorchester Wachenbuchen die verschiedenen Instrumente eines Sinfonischen Blasorchesters aus. Der Verein nutzte diese Gelegenheit um Werbung für die Gründung einer neuen Bläserklasse zu machen. Dies lockte interessierte und musikbegeisterte Kinder und Eltern an.

Derzeit findet jeden Freitagnachmittag ein sogenanntes Instrumentenkarussell statt. Dabei stellt Ausbildungsleiter Dominik Thoma und qualifizierten Musikpädagogen Instrumente vor.  Insgesamt 25 Kinder probieren nun fleißig Instrumente aus, um am Ende des Monats eine Entscheidung zu treffen, welches wohl das richtige Instrument für sie ist.

Der Vorstand, sowie der gesamte Verein sind sehr stolz eine solch gute Jugendarbeit in ihrem Verein vorzufinden. Am Ende diesen Jahres stehen mehr als einhundert Kinder und Jugendliche in der Ausbildung des Blasorchesters.

 

               

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Zahlreiche Anmeldungen für die neue Bläserklasse sind eingegangen. Insgesamt werden 22 Kinder ein Instrument im
Blasorchester Wachenbuchen erlernen.

Ab dem 28.10.11 werden den Kindern über einige Wochen lang mit Hilfe eines Instrumentenkarussells jegliche Instrumente gezeigt.
Nach diesem Instrumentenkarussell wird es Instrumentalunterricht bei einem pädagogisch ausgebildeten Lehrer geben und der
Orchesterunterricht findet schließlich auch statt. Bis hin zu den ersten Melodien ist es also nicht mehr sehr weit.

Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen wird dabei die Qualität der Nachwuchsförderung stetig verbessert und somit die wichtigste Basis eines jeden Vereins, die Jugend, immer weiter unterstützt.